Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

durch die Familie Grunelius, später geadelte von Grunelius.

Im Jahr 1876 erscheint ein neuer Schlossbesitzer in Oberlauringen. Georg Grunelius ist der Erbe eines Frankfurter Bankhauses. Während sein Bruder das Bankhaus weiter betreibt  kauft er zunächst das Schloss und das Hofgut, in Oberlauringen und dazu die umliegenden größeren Höfe wie den Rothof den Unterhof, den Lindleshof und alle Äcker die er in der Umgebung erweben konnte. Mit genügendem Kapital ausgestattet stockt er das Schloss auf, errichtet das Gästehaus und saniert das Hofgut. Besonders. Seine wichtigste Errungenschaften war und ist noch heute, er lässt den Garten der Freiherren von Truchseß der bereits 1805 in den Chroniken erwähnt wurde in einen englischen Garten umgestalten.

Zum Seitenanfang