Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

 

Herghockt, abgedrückt, hiegschickt.

Im März ist es soweit: Die neue Aktion des OberLandkuriers, bei der ihr jede Woche in einem anderen Ort im OberLand drei Stühle entdecken könnt: Einen orangen, blauen und grünen. Schon entdeckt? Dann nichts wie los und herghockt, Kamera gezückt und abgedrückt, kurz gecheckt und hiegschickt zum OberLandkurier.

Hier oder auf www.facebook.com/oberlandkurier/ erfahrt ihr Woche für Woche, wo die Stühle stehen und standen. Oder wer sich traut: Einfach mal die Glotzer aufgmacht anstatt nur aufs Display gstarrt ;-)

 

Das ist gleich dreimal gut, macht Spaß und ihr könnt auch noch was gewinnen.

Unter allen Einsendern wird ein Restaurantgutschein im Wert von 100 EUR verlost.

Wie: Sendet euer Selfie (des Foto mit euch drauf) entweder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per What´s App (des Ding auf´m Handy) an die Nr. 0151-14119840.

Wir nehmen auch ausgedruckte Fotos entgegen: OberLandkurier, Schleifweg 1, 97532 Ebertshausen

Wann: Die Stuhlaktion beginnt am 27.3.2017 und endet am 22.12.2017.

 

Rechtliches:
Der oder die Einsendende willigt ein, dass sein/ihr Foto auf der Internetseite des Oberlandkurier und auf der facebook-Seite des Oberlandkurier veröffentlich werden darf. Sind mehrere Personen abgebildet, klärt der oder die Einsendende zuvor das Einverständnis der Abgebildeten ab. Mit Erhalt der Fotos hat der OberLandkurier das unentgeltliche Nutzungsrecht. Eine Pflicht zur Veröffentlichung besteht für den Oberlandkurier nicht. Auf Wunsch von Abgebildeten wird euer Foto von der OberLandkurierseite und facebook-Seite des OberLandkurier gelöscht. Die Gewinnchance auf den Restaurantgutschein ist unabhängig von einer Veröffentlichung. Die Einsendung des Fotos mit Angabe eurer Namen und wie wir euch erreichen können, genügt.

Hauptsache, ihr macht alle fleißig mit. ;-)
Viel Spaß, euer Team vom Oberlandkurier.

 

 

Zum Seitenanfang