Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Active ImageGastronomie im Schweinfurter Oberland
Teil 2: Gaststätte Felsenkeller Schonungen

Unlängst erst gab es im späten Frühjahr 2009 etwas zu feiern: Seit 30 Jahren bereits ist die Gaststätte Felsenkeller von Pächterin und Köchin Vassiliki Didi sowie ihrem stets im Lokal präsenten Mann Evengelos in Schonungen der Anlaufpunkt für die Freunde griechischer Küche. Und das im Ortszentrum abseits der Hauptstraßen und etwas versteckt genau dort, wo es am Fuße des Berges tatsächlich noch Felsenkeller gibt.


Active ImageEin gewachsener Biergarten erwartet die Gäste gleich im Eingangsbereich, der an sich kein typischer "Garten" ist, weil er im Hof vor der Gaststätte errichtet wurde. Fehlende Bäume gleicht man dort aus durch die einladende Gestaltung um die Tische und Stühle herum. Überdacht und vom Wind geschützt ist der Bereich und bietet auch bei Regen einen gemütlichen Platz zum Verweilen. Drinnen ist die von außen eher unscheinbar wirkende Gaststätte typisch griechisch eingerichtet. Im Stil einer Taverne mit Bildern aus Griechenland, einem riesigen Ofen und mehreren kuscheligen Plätzen zum Verweilen. An manchen Tagen sollte man besser reservieren, denn nicht selten sind alle Tische im Inneren besetzt.

Active ImageZu den Speisen: Landestypisches gibt es, was man vom Griechen von nebenan auch genau so erwartet. Gyros, Souvlaki, Lamm, Fischgerichte, verschiedene Teller und Platten für bis zu vier Personen. Serviert von jungen Damen als Bedienungen oder auch mal vom "Chef" des Hauses, der alleine schon so viel Gemütlichkeit und Herzlichkeit ausstrahlt, dass ein Besuch immer wieder Spaß macht. Bis zum späten Abend bietet die Küche die vielen Speisen auch zum Mitnehmen an.

Active ImageAuf der Karte der Getränke stehen Biere der Werner Bräu und der Würzburger Hofbräu. Besonders das Schwarzbier ist zu empfehlen. Griechische Weine wie den Naousa (rot und herb), den Demestica oder den Imiglinos (halbsüß) sollte man probieren, und natürlich gibt es nach jedem deftigen Essen einen Ouzo.

Active ImageDienstag ist im Felsenkeller Pizzatag: Die acht verschiedenen Sorten (von Salami bis zur Gyros-Pizza) gibt es dann für nur 4,50 Euro. Die meisten Gerichte stehen auch als kleinere Portion auf der Karte. Besonders lecker ist die außergewöhnliche Soße zu den Bifteki.

Die Schnitzelkarte (ab 7 Euro mit Salat und Pommes Frites ):
Wiener, Jäger, Cordon Bleu, Athen, Trikala (mit Gemüßesoße)

Active ImageDrei besonders klingende Gerichte:
* Zorbas-Teller (Souvlaki, Kalamari)
* Aphrodite-Teller (Hähnchenbrustspies, Kalamari)
* Meteora-Platte (Souvlaki, Gyros, Schweinesteak)
(jeweils mit Pommes Frites oder Reis und Salat sowie Tzatziki)

Das Gericht für Vegetarier:
* Griechischer Bauernsalat (mit Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln, Oliven und Schafskäse), auch die Pizza gibt es vegetarisch

Für Nudelfans:
* Spaghetti im Ofen überbacken mit Hackfleischsoße mit Schafskäse überbacken

Active ImageFelsenkeller
Ludwig-Grohe-Straße 5
97453 Schonungen
Tel.: 09721/59206
www.felsenkeller-schonungen.de

Öffnungszeiten:
Do. - Di.  11 - 14.30 Uhr und 17.00 - 1.00 Uhr
(Küche offen bis 23. Uhr) Mittwoch Ruhetag

Text und Fotos: Michael Horling

Zum Seitenanfang