Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Active ImageGewöhnlich hat der Klee auf Wiesen und an den Wegrändern drei Blätter. Nur ganz selten steht mal ein Exemplar dazwischen mit vier oder gar mehr Blättern: ein Glücksklee, der seinem Finder – so sagt man – Glück bringt.Vierblättriger Klee ist zwar selten, aber jeder, der geduldig sucht, kann einen Glücksklee finden, wenn er die folgenden Regeln beachtet. Manche Menschen behaupten allerdings, dass ein vierblättriger Klee nur dann Glück bringt, wenn man ihn zufällig findet – ganz ohne nach ihm zu suchen.
So findest du ein vierblättriges Kleeblatt:

1. Hab Geduld, aber suche nie allzulange am Dieser Bonus gilt nicht nur fur Automatenspieler, sondern kann auch mit roulette online erspielt werden. selben Ort. An manchen Stellen wächst kein vierblättriger Klee.

2. An Wegrändern findest du eher Vierblattklee als in der Mitte einer Wiese.

3.  Dort, wo die Wiese häufiger gemäht wird, hast du oft mehr Erfolg als auf dem freien Feld.

4. Wo du schon einen Verblattklee gefunden hast, loht es sich weiterzusuchen, dort gibt es meistens noch mehrere.

5. Wo große und kleine, helle und dunklere Kleeblätter wachsen, findest du eher ein Vierblatt als dort, wo alle Kleeblätter gleich aussehen.

6. Wechsle beim Suchen öfter mal die Stellung, such im Liegen, in der Hocke oder im Stehen.

7. Wenn der Klee sehr dicht steht, nimm die Hände zu Hilfe.

8. Nutze jede Gelegenheit zum Suchen: an der Bushaltestelle, auf dem Spaziergang, beim Fußballspielen.

9. Kleeblätter verwelken rasch. Wenn du ein Vierblatt gefunden hast, stell es bald ins Wasser oder presse es.

10. Pflücke nie mehr vierblättrigen Klee als du brauchst. Andere Sucher sollen auch eine Chance haben.

Zum Seitenanfang