Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Active Image... ja wo steht er denn?

...steht draußen am Balkon... hollari, hollari, hollaro! ... Und wenn ein Bösewicht was Ungezognes spricht, dann hol ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht...

An dieses bekannte Lied der Comedian Harmonists, das auch Max Raabe erfolgreich interpretiert, musste ich spontan denken, als ich mich mit dem Thema Kakteen befasste. Auf dem Balkon der Familie Lutz aus Üchtelhausen fand ich sie zwar nicht, die Kakteen, doch dafür bot sich in ihrem Gewächshaus eine wirklich ungeahnte Vielfalt dieser interessanten Überlebenskünstler. Sie zeigen unterschiedlichste Formen und Größen, unzählige Arten und Gattungen, sind schnell oder langsam wachsend, können bis zu 200 Jahre alt werden - und enorme Mengen an Wasser speichern, von dem sie in trockenen Zeiten zehren. Kakteen besiedeln die verschiedensten Lebensräume, von Tiefebenen bis zu Hoch gebirgen, von Tropischen Regenwäldern über Steppen bis zu Trockenwüsten. Allen Lebensräumen ist gemein, dass das zum Überleben notwendige Wasser nicht regelmäßig, sondern nur saisonal zur Verfügung steht.

Zum Seitenanfang