Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Fastnachtsverband ehrt verdiente Schlossgeister

Auf dem Bild von Links nach Rechts:
Sitzungspräsidentin Elke Behr, Juliane Schmitt, Carolin Geb, TILL-Träger 2011 Udo Heilmann, Karl-Heinz Surauf vom Fastnachtsverband, Theresa Feuchter, Magdalena Belz und Toni Schmitt, ebenfalls vom Verband.
(Auf dem Bild fehlen: Petra Byrnes, Ilse Götz und Marcel Behr.)
Die höchste Auszeichnung des FVF (Fastnachts Verband Franken) geht in der Session 2010/2011 an den Schlossgeist Udo Heilmann.

In der Prunksitzung der Mainberger Schlossgeister 2011 wurden wieder einigen langjährigen Aktive Schlossgeister von Karl-Heinz Surauf, Beiratsmitglied im Fastnachtsverband Franken, ausgezeichnet.

Udo Heilmann erhielt für seinen über 20-jährigen Einsatz sowohl auf der Bühne als Elferat, Mundschenk, und aktiver im Männerballett als auch hinter der Bühne als Dekorateur den Till von Franken überreicht. Der neue Till träger ist auch beim jährlich stattfindenden Weinfest ein unersetzlicher Helfer.

Der Verdienstorden des Verbandes ging in diesem Jahr an Magdalena Belz, die seit 25 Jahren die Kostüme der Gardemädchen, Tanzmariechen und der „Crazy Dancers“ näht.

Die Ehrennadel in Gold wurde an Carolin Geb für ihre Aktivitäten in den unterschiedlichsten Garden, bei den Wirbelgeistern und seit 2001 als Tänzerin bei den „Crazy Dancer´s“ verliehen.

Der Sessionsorden aus Franken wurde an Petra Byrnes und Ilse Götz verliehen.

Zum zweiten male wurden wieder Jugendliche mit den erst vor 3 Jahren in leben gerufenen FVF Jugendauszeichnung bedacht.
Theresa Feuchter, Marcel Behr und Juliane Schmitt wurde diese Auszeichnung überreicht.

Foto und Text: Michael Hegmann

Zum Seitenanfang