Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Winfried Wiendl übernimmt die Führung im Golfclub Schweinfurt. In der Mitgliederversammlung stellte sich der bisherige Präsident Hans Geiß aus Altersgründen nach 16 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. „Seiner Zielstrebigkeit, seiner Kompetenz und seinem Weitblick ist zu verdanken, dass aus den Anfängen Mitte der neunziger Jahre ein Club mit 862 Mitgliedern wurde“, so der neugewählte Präsident Winfried Wiendl in seiner Laudatio.


Ferner war Geiß der Motor dafür, dass auf dem leicht begehbaren Golfgelände in Löffelsterz eine 24-Lochanlage entstand und ein modernes Clubhaus dort errichtet wurde. Auf Grund seiner Verdienste um den Golfclub Schweinfurt wurde Hans Geiß einstimmig zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Aus der Vorstandschaft schieden ebenfalls Schatzmeister Jürgen Hofmann und der Vizepräsident Wolf-Günter Fuchs aus. Auf Vorschlag von Winfried Wiendl wurden bei den Neuwahlen zur Vorstandschaft weitere Aufgabenbereiche neu vergeben.

Für den regulären Spielbetrieb hat der Golfclub Schweinfurt sieben Mannschaften gemeldet. Da der Golfpro Colin Monk sehr viele Trainingseinheiten betreut, wird in dieser Saison die Schweinfurterin Franziska Blum als weiterer Pro in Löffelsterz wirken. Blum hat als Vierzehn- und als Achtzehnjährige die Deutsche Jugendmeisterschaft errungen, verfügt über ein Plushandicap und absolvierte ihre Ausbildung als Golflehrerin in Deutschland und Amerika.

Notwendig wird die Ausweitung des Angebots an Übungsstunden vor allem durch die starke Jugendförderung im Golfclub, betonte der neue Präsident Winfried Wiendl. Zurzeit bestehen drei Trainingsgruppen für Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren. Zahlreiche Jugendturniere werden mit Unterstützung von Schweinfurter Firmen ausgerichtet.

Für Interessierte am Golfsport wird vierzehntägig kostenlos Schnuppergolf angeboten.

Im Clubhaus sollen in Zukunft auch kulturelle Veranstaltungen abgehalten werden. Auftakt dazu ist am 1. Juni, mit der Kabarett-Vorstellung von Andrea Wehner „Auguste spielt Golf“.

Die neugewählte Vorstandschaft:
Präsident Winfried Wiendl, Vizepräsidentin Rosemarie Blümel, Schatzmeister Volker Ziegler, Spielführer Marco Schmitt, Platzwart Klaus Drescher, Jugendarbeit Claudia Rauter-Stemmer, Clubmarketing Gerald Mützel, IT-Betreuung Manuel Müller. Manfred Urbanetz und Theo Eselgrimm wurden zu Rechnungsprüfer bestellt.

Im Bild zu sehen der scheidende Präsident des Golfclubs Schweinfurt Hans Geiß (rechts) und sein Nachfolger im Amt Winfried Wiendl.

Text: Rita Steger-Frühwacht
Foto: Golfclub Schweinfurt

Zum Seitenanfang