Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

In der Jahreshauptversammlung stand wieder einmal das Thema der Neuwahl der beiden Vorsitzenden auf der Tagesordnung.
Die stellvertretende Vorsitzende Monika Rösch legt aus beruflichen Gründen ihr Amt nieder. Für sie rückt Reinhard Gerlach in die Vorstandschaft nach. Da nach langer Diskussion sich niemand für das Amt des Vorsitzenden fand, willigte Kurt Pfeuffer ein, die Leitung des über 300 Mitglieder zählenden Vereins für zwei weitere Jahre weiterhin zu übernehmen.




Große Wertschätzung zeige es, dass Mitglieder der Kreisvorstandschaft in den Ortsverbänden die Ehrung langjähriger Mitglieder übernehmen, betonte Kreisvorsitzender Arno Emmerling (von links). Er konnte zusammen mit Vorsitzenden Kurt Pfeuffer und dem stellvertretenden Vorsitzenden Reinhard Gerlach Brigitte Geng, Walter Böhm, Hans Schömburg und Berthold Steinert für ihre langjährige Mitgliedschaft ehren. Mit im Bild Kreisfachberater Rainer Gebhard.


„Unser Dorf soll nicht hässlich bleiben“- unter diese Maxime stellt Vorsitzender Kurt Pfeuffer die Vereinsarbeit. So wurden öffentliche Grünanlagen gepflegt, Nistgelegenheiten am Transformatorenhaus in Schonungen angebracht und 10 Weiden in der Schonunger Flur gepflanzt. Für Kinder war die Osternestsuche ein aufregendes Erlebnis, Tageswanderung, Radtour und eine Gartenbesichtigung rundeten das Jahresprogramm ab.

Humorvoll und sachkundig erläuterte Pfeuffer den Mitgliedern Regeln des Obstbaumschnittes, der nach dem Grundsatz „Lieber weniger schöne Äpfel als zu viele schlechte“ vorgenommen werden sollte.
Kassier Hubert Mohr erinnerte in seinem Rechenschaftsbericht über den Kauf und das Aufstellen einer Infotafel über die heimische Tier- und Pflanzenwelt am Radweg Schonungen-Marktsteinach.

Zur Gartenmesse in Traustadt an Pfingsten lud Kreisvorsitzender Arno Emmerling ein. Er betonte, dass der Kreisverband die Arbeit der Vereine vor Ort unterstütze, so zum Beispiel durch Gartenpflegekurse oder Schulungen für Vorstandsmitglieder.
Vom Kreisverband wird eine gartenbauliche Info-Reise in die Niederlande und als Ferienaktion eine Schifffahrt auf dem Main für Kinder und Eltern angeboten.
Außergewöhnlich schöne Einblicke in seinen als Kleinod gestalteten Garten gab Herbert Geng in seinem Diavortrag „Ein Garten – gesehen mit offenen Augen“.
Für ihre Verdienste als Schriftführerin in den letzten 15 Jahren erhielt Brigitte Geng die Silberne Ehrennadel und Hans Schömburg, der seit 1954 dem Verein die Treue hält, wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Geehrt wurden:
40 Jahre Mitglied: Walter Böhm, Ferdinand Lindner, Adolf Denninger
25 Jahre Mitglied: Richard Grebner, Berthold Steinert, Fritz Röder, Dieter Grüne. Gerhard Hohner

Text und Foto: Rita Steger- Frühwacht


Zum Seitenanfang