Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

„Es dürfte wieder etwas mehr blühen in unseren Dörfern“, dieser Ansicht ist der seit März diesen Jahres gewählte Vorsitzende des Kreisverbandes der Vereine für Gartenbau und Landespflege Frank Bauer.


Verdient um Gartenbau und Landespflege: Frank Bauer (von links) konnte zahlreiche Mitglieder des Vereins für Gartenbau und Landespflege Waldsachsen mit Ehrennadeln auszeichnen: Peter Beier, Thomas Fambach, Eugen Helbig, Antonia Barthel, Gerhard Werner, Firmin Wolf, Ottmar Bedenk. Mit im Bild Vorsitzender Rainer Michel
Bauer stellte sich in der Herbstversammlung in Waldsachsen dem Ortsverein vor. Dabei kündigte er an, dass der Kreisverband in diesem Jahr einen Wettbewerb über den Blumenschmuck an öffentlichen Gebäuden ausschreiben werde und eine Kinderaktion plane.
Der Kreisverband wolle den Ortsvereinen bei ihrem Unternehmungen Hilfestellung geben. Bauer gab bekannt, dass bei der Jahreshauptsversammlung des Kreisverbandes ein Vortrag über kostengünstige Bewässerungsanlagen für Blumenkästen gehalten werde.
Der Ortsvorsitzende Rainer Michel erinnerte in seinem Rückblick an die oft extreme Witterung in diesem Jahr. Das Holz der vereinseigenen Ruhebänke im Dorf wurde zum Teil erneuert. Für das kommende Jahr ist eine Winterwanderung, eine Baumpflanzung, Kartoffellegen mit den Kindergartenkindern, eine morgendliche Vogelstimmenwanderung und eine Naturexkursion mit Susanne von Finckenstein geplant
Der Kreisverband richtet an Pfingsten zum zehnten Mal die Gartenschau „Gartenträume“ in Traustadt aus.
Die Ausgabe und Pflege sowie die gegebenenfalls die Reparatur der vereinseigenen Geräte obliegen Firmin Wolf und Erhard Friedrich. Die Pflege der vom Verein betreuten öffentlichen Blumenbeete besorgen Maria Barthel und Kothilde Schmitt. Der Verein zählt 149 Mitglieder.
Ein Diavortrag mit Fotos aus den vergangenen Jahrzehnten, aufgenommen in Waldsachsen, beschloss den Abend.

Ehrungen:
Zu Ehrenmitgliedern wurden Ottmar Bedenk und Gerhard Werner ernannt:
Goldene Ehrennadel: Firmin Wolf
Silberne Ehrennadel: Peter Beier, Ferdinand Stenzinger
Bronzene Ehrennadel: Antonia Barthel, Antje Helbig, Eugen Helbig, Thomas Fambach, Emmi Fambach,Ewald Lenhard

Text und Foto: Rita Steger-Frühwacht

Zum Seitenanfang