Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Mit der "Silbernen Raute", dem größten Gütesiegel des BFV, wurde in einer Feierstunde der TSV 1862 Stadtlauringen ausgezeichnet. Diese hohe Auszeichnung setzt Engagement in den Bereichen Ehrenamt, Präventions- u. Jugendarbeit sowie im Breitensport voraus. Daß diese Punkte vorbildlich im Verein umgesetzt werden bescheinigte der KEAB Herr Ludwig Vogt bei der Überreichung der Silbernen Raute an den Vorsitzenden Herrn Manfred Dietz.

Herr Bürgermeister Friedel Heckenlauer gratulierte dem TSV zu dieser Auszeichnung und überreichte eine Finanzspritze für die professionelle Jugendarbeit im Verein. Herr Bürgermeister Heckenlauer betonte in seiner Rede, daß das gute Image einer Gemeinde auch sehr vom gesellschaftlichen Leben abhängt. Alle Vereine, besonders Sportvereine, tragen viel dazu bei.
An die vielen Anwesenden gewandt, sagte Herr Heckenlauer "Sie alle leisten einen elementaren Anteil am gesellschaftlichen Leben".

Zwei außergewöhnliche Ehrungen konnte der 1. Vorsitzende Manfred Dietz noch vornehmen. Für 50-jährige Schiedsrichter -Tätigkeit wurden Herr Rudi Höhne und Herr Wilhelm Schleicher ausgezeichnet.

Zum Schluß bedankte sich der 1. Vorsitzende bei den vielen TSV-Helfern und der Musikgruppe "Querplay" die diesen Abend musikalisch umrahmte.

Mit einem Buffett und vielen Plaudereien in geselliger Runde endete ein schöner Ehrenabend im weihnachtlich geschmückten TSV-Sportheim

Text: Ehrenfried Lang
VEAB

Zum Seitenanfang