Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Doppelerfolg in Dingolfing

Auf diese Kämpfe haben sich die jungen Kickboxer schon lange vorbereitet. Zur Bayerischen Meisterschaft in Dingolfing sind vier Schonunger angetreten. Leichtes Spiel hatte Andrej Genna: Schon beim Wiegen erreichte ihn die Nachricht, dass sein einziger Gegner kurz vor dem Turnier abgesagt hat. Eigentlich wollte der Kickboxer sein können unter Beweis stellen, jetzt hat er sich – ohne einen Finger krumm zu machen – für die deutsche Meisterschaft qualifiziert.

 
Das Meisterschaftsfoto zeigt: Andrej Genna, Victor und Daniel Illenseer, Sven Kirsten (Trainer), Julian Brand und Reiner Korn (Coach/ Mattenhelfer) 


Welche Auswirkungen ein halbes Kilo zu viel haben könnte, das hat Julian Brand zu spüren bekommen. Ihm blieb nichts anderes übrig, als zwei Gewichtsklasse höher, also bis 69kg anzutreten. Doch der Schonunger konnte sich schnell auf die neue Situation einstellen und gegen die beiden Kontrahenten einen cleveren Kampf führen. Immer wieder wich der flinke Kickboxer den gefährlichen Schlägen und Tritten aus. Seinen Gegnern fehlte am Ende die Ausdauer und Kraft, somit konnte er den ersten Platz erringen.

Daniel Illenseer, der im Semikontakt  bis zu einer Körpergröße von 1,55 cm bei der Jugend antrat tat es seinem Teamkollegen gleich und holte bei diesem Turnier ebenfalls erfolgreich den Sieg. Auch hier siegte Taktik gegen Übermut. Clever wartete der Fightclub-Nachwuchs ab bis er selber zu seinen wirkungsvollen Treffern ansetzten konnte. Krankheitsbedingt konnten die Gebrüder Jürgen und Eugen Kuschtan nicht bei diesem Turnier antreten. Jedoch sind auch sie schon, aufgrund ihres Punktevorsprunges, bei der deutschen Meisterschaft am 12./13.06.2010 in Hamburg dabei.
 
Text und Foto: Stefan Rottmann

Zum Seitenanfang