Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Zu den Bayrischen Meisterschaften, auf der Olympiaschießanlage in Hochbrück bei München,qualifizierten sich von den Oberlauringern zwei Schützen. Manfred Fritz in den Disziplinen Luftpistole und Sportpistole und Sebastian Fritz mit dem Luftgewehr.
Manfred Fritz erreichte mit der Luftpistole 357 Ringe (90, 89, 91, 87 Ringe) und belegte den 27. Platz in seiner Klasse. Mit der Sportpistole, die sich aus Präzision und Schnellfeuer zusammen setzt, erreichte er mit 516 Ringen den 29. Platz (90, 91, 91 in Präzision und in Schnellfeuer 82, 75, 87).

Sebastian Fritz erreichte mit dem Luftgewehr 385 Ringe ( 98, 94, 99, 94) und konnte sich mitdieser Leistung leider nur den 108 Platz sichern.
Beim Rundenwettkampf – Glückspokal 09/10 wurden zum Endkampf vom Gau Schweinfurt Ludwig Korb und Edgar Fritz eingeladen. Bei diesem Schießen werden die Minus Ringzahl und die Teiler zu einen Punktestand zusammengezählt.
Ludwig Korb erreichte mit der Luftpistole 340 Ringe ( minus 60) plus einen 117,2 Teiler gesamt 177,2 Punkte, den 2. Platz. Während Edgar Fritz mit der Tagesbest-Ringleistung von 354 Ringen (minus 46) und einem  217,4 Teiler, also mit 263,4 Punkte nur den 4.Platz belegten konnte.
Die neue Rundenwettkampf Saison 2010/2011 steht vor der Tür. Hierfür konnten wir wieder zwei Sportpistolen Mannschaften melden. Desweiteren wurde eine Luftpistolen-, eine Luftgewehrmannschaft und eine Mannschaft für die Aufgelegt Runde gemeldet. Die ersten Begegnungen finden am 28.Sep. in Gerolzhofen für die SpoPi II und für SpoPi I in Untertheres statt. Mit der Luftpistole startet die Runde erst am 06. Okt. in Schwanfeld. Für die Auflagerunde liegt zur Zeit noch kein Wettkampfplan vor.

Ich wünsche allen Schützen einen guten Saisonstart und „gut Schuss“.

Schützenverein 1897 e.V. Oberlauringen

Zum Seitenanfang