Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

des Schweinfurter Oberlandes
Theatergruppe FT Schonungen / Jugendblaskapelle Üchtelhausen / Theatergruppe der SG 1949 Hausen e.V. /  Theatergruppe Kleine Bühne Üchtelhausen / Abersfelder Laientheater / Theatergruppe Madenhausen / Theater ALTE SCHEUNE Wetzhausen / Theaterbühne Schonungen
Außerdem (ohne Bild und Text): Theatergruppe Ballingshausen / Laienspielgruppe Fuchsstadt / Theatergruppe Reichmannshausen / Theatergruppe KolpingfamilieHesselbach / Theatergruppe Waldsachsen

Active ImageTheatergruppe FT Schonungen
Diese Theatergruppe gibt es seit 2007. Sie spielt regelmäßig im November samstags und sonntags an den beiden ersten und freitags und samstags am dritten Wochenende.
Active ImageJugendblaskapelle Üchtelhausen
Kinder-Mitmach-Musical am 26. April 2009 im Pfarrheim Üchtelhausen. Uhrzeit und Titel entnehmen Sie bitte der Tagespresse In erster Linie soll das Stück den Kindern, und auch den Erwachsenen Spaß und Vergnügen bereiten. Eine weitere Intention ist es, den Kindern aktiv und spielerisch einen Einblick in die wunderbare Welt der Musik zu ermöglichen. Musik soll mit Kopf, Herz und Hand „erlebt“ werden und Appetit auf mehr machen.

Active ImageDie Theatergruppe der SG 1949 Hausen e.V.
stellt sich vor Wir schreiben das Jahr 1995, Weihnachtsfeier im Sportheim der SG 1949 Hausen. Während der Weihnachtsfeier des Sportvereines wurde von einigen Mitgliedern das Theaterstück „Der alte Scherz wird wieder jung“ aufgeführt, was bei den Mitgliedern der SG Hausen so viel Anklang fand, dass sie zur nochmaligen Aufführung genötigt wurden. Somit war die Theatergruppe der SG Hausen geboren.Im Spätherbst 1996 wurde dann das erste richtige Lustspiel „Der 75. Geburtstag“ von der Theatergruppe dargestellt. In den darauf folgenden Jahren wurden bis auf wenige Ausnahmen jährlich im Spätherbst mit jeweils vier Vorführungen die verschiedensten Stücke präsentiert. Im November 2008 präsentierte die Truppe das Stück „Ach, du fröhliche“, welches bei den Zuschauern mit großem Erfolg gefeiert wurde. Für November 2009 ist selbstverständlich eine neue Aufführung geplant. Zum Titel des Stückes und dem Inhalt wird von der Regie noch nichts bekannt gegeben. Wir hoffen, Sie haben jetzt eine kleine Vorstellung von dem, was die Hausener Theatergruppe so alles auf die Beine stellt. Wir hoffen Sie auch neugierig gemacht zu haben und Sie somit bei einer unserer nächsten Vorstellungen begrüßen zu dürfen.

Active ImageKleine Bühne Üchtelhausen
wurde 1996 gegründet. Sechs Stammspieler suchen sich jedes Jahr passend zum neuen Theaterstück ihre Mitspieler. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder zwei junge Schauspieler zum mitspielen gewinnen. Unser Bühnenbild wird von uns in liebevoller Handarbeit immer selbst gestaltet. Auch bei der Auswahl unserer Kostüme legen wir sehr viel Wert darauf, dass sie passend zum jeweiligen Typ sind. Wir spielen immer im Oktober in der Kirchbergschule. Der Eintrittspreis beträgt 5,– Euro. Ansprechpartner und Kartenvorverkauf bei Elisabeth Niklaus, Telefon 097 20/14 12
Active ImageAbersfelder Laientheater
Die Theatergruppe „Abersfelder Laientheater“ gehört dem Sportverein der DJK Abersfeld an und besteht durchschnittlich aus 20 Akteuren. Entstanden ist sie aus der Jugendgruppe des Sport-Vereins, welche ab 1977 an den Weihnachtsfeiern kleine Theaterstücke aufgeführt hat. Seit 1980 werden an mehreren Abenden in der Fastenzeit jeweils ein Einakter sowie ein Dreiakter zum Besten gegeben. Die Lustspiele, Schwänke oder Komödien werden von den Akteuren in Eigenregie einstudiert und aufgeführt. Nähere Informationen über das Abersfelder Laientheater und aktuelle Stücke, sowie den Kartenvorverkauf unter: www.abersfelder-laientheater.de
Active ImageTheater ALTE SCHEUNE Wetzhausen
In Wetzhausen gibt es eine lange Theaterspieltradition, denn schon seit vielen Jahren wird in der Osternacht von Mitgliedern der Kirchengemeinde ein Stück einstudiert und aufgeführt. Nach der Wetzhäuser 1200-Jahr Feier, bei der auch das „Brotstifter“ Stück zweimal aufgeführt wurde, entstand der Wunsch, Theater zu spielen. Daraufhin gründete sich 1997 die Theatergruppe ALTE SCHEUNE, die zum Sportverein Wetzhausen gehört. Die Theatergruppe trifft sich im Herbst für die ersten Proben. Die Spieler haben im Laufe der Jahre etwas gewechselt, doch ein Stamm von etwa sechs Schauspielern ist gleich geblieben. Zur Zeit hat die Gruppe 12 Spieler. Regie führt Anne Maar, die Theaterleiterin des Fränkischen Theaters Schloss Maßbach. Die Theatergruppe sieht sich als Komödien bühne. Im Frühjahr 2009 spielt das Theater ALTE SCHEUNE das Lustspiel „Pension Schöller“: Der Gutsbesitzer Klapproth (Dieter Heusinger) möchte zu gerne einmal von seinem Neffen Alfred (Michael Heusinger), den er dafür finanziell bei einer Geschäfts gründung zu unterstützen verspricht, eine Irrenanstalt von innen gezeigt bekommen. Alfreds Freund Ernst Kißling (Christian Laesch) empfiehlt ihm, seinem Onkel doch die Pension Schöller zu zeigen, deren Gäste ziemlich exzentrisch sind. Gutsbesitzer Klapproth, der die Gäste wirklich für Irre hält, amüsiert sich prächtig. Die Situation eskaliert allerdings, als Klapproth, zurückgekehrt in sein Dorf, von diesen vermeintlichen Irren besucht wird.
Das Theater Alte Scheune ist – wie der Name schon sagt – in der alten Scheune hinter der ehemaligen Schule (in der jetzt das Vereinsheim des Sportvereins ist). Der Zuschauerraum umfasst 70 Plätze, die Bühne ist klein (3,50 auf 5,50 Meter), gemütlich und urig. Die Vorstellungen finden ohne Essen statt, es gibt aber die Möglichkeit, in der Pause im Sportheim Getränke und Essen zu sich zu nehmen.

Termine 2009
Premiere, Freitag, 13. 3. 20
Samstag, 14. 3. 20 Uhr
Freitag, 20. 3. 20 Uhr
Sonntag, 22. 3. 20 Uhr
Samstag, 28. 3. 20 Uhr
Alle Mitspieler: (von links) Hinten: Wolfgang Huber, Christian Laesch, Lucca Schumm, Dieter Heusinger, Michael Heusinger, Ulrike Ames, Vorne: Brigitte Thein, Roland
Proben: Andrea Dorsch (Souffleuse) und Anne Maar

Active ImageTheatergruppe Madenhausen
Eine Szene aus unserem Stück „Oh Gott, die Familie“, aufgeführt im Jahre 2008. Unsere voraussichtlichen Spieltermine für 2009: 30. Januar 2009 bis 1. Februar 2009 und 6. Februar 2009 bis 8. Februar 2009. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Active ImageTheaterbühne Schonungen
Wir sind die Mitarbeiter des Förderzentrums für Körperbehinderte in Schonungen. Wir haben an unserer Schule ein kleines Theater mit Bühne, Licht und Vorhang, also alles, was man so braucht. Wir spielen in erster Linie für Kinder. Unser nächster fester Auftrittstermin ist im Rahmen unseres traditionellen Frühlingsfestes am Samstag, dem 16. Mai 2009 um 16 Uhr.

Zum Seitenanfang