Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Active Imageim Schweinfurter Oberland

Der Arbeitskreis Kunst und Kultur, hervorgegangen aus dem ILEKProzess im Schweinfurter Oberland, hat sich vorgenommen auf die Vielfalt der Laientheatergruppen in den Oberlandgemein - den Schonun gen, Stadtlauringen und Üchtel hausen aufmerksam zu machen. Bereits 2008 suchte der Arbeitskreis Kontakt zu den Laienschauspiel gruppen und lud alle zu einem ersten Treffen ein.

Als erstes Projekt setzten die Laienschauspieler und der Arbeitskreis ein gemeinsames Einlageblatt im Oberlandkurier 12 (Ende 2008) um. Unter dem Motto „Vorhang AUF“ stellten sich die Theatergruppen mit einem Foto oder Logo und einem kurzen Text sowie den aktuellen Spielterminen vor. Aus der Vernetzung der Laienschauspieler ergaben sich schnell neue Ideen. Anfang 2009 lud der Arbeitskreis Anne Maar (Leiterin des Fränkischen Theaters Schloss Maßbach) zu einem der regelmäßig stattfindenden Treffen ein.
Frau Maar bot ihre Unterstützung an und vermittelte vierverschie dene Workshops. Die Leitung der Work shops zu den Themen Sprache und Sprechen, Improvisa tion, Wirkung und Körpertraining übernahmen die Profi-Theaterspieler des fränkischen Theaters Maßbach. Das Fortbildungs angebot wurde zwischen zeitlich von zwei der insgesamt dreizehn Theatergruppen wahr genommen. Weitere Workshops sind geplant.

Daneben wird aktuell am Konzept für einen Theatertag im nächsten Jahr gefeilt. Koordiniert wird die Abstimmung weiterhin vom Arbeitskreis Kunst und Kultur. Unterstützung findet die Gruppe auch bei der kommunalen Allianz Schweinfurter Oberland. Die Mitglieder des Arbeitskreises um Sprecherin Gerda Buttler zeigen sich sehr zufrieden mit den bisherigen Erfolgen und freuen sich auf einen gelungenen Theatertag 2010. Hier werden die Laienschauspielgruppen die Möglichkeit haben, sich einmal in einem völlig neuen Rahmen vorzustellen. Der Theatertag findet voraussichtlich im Mai oder Juni 2010 statt. Als Spielort ist die Alte Kirche Schonungen vorgesehen. Einzelheiten zu den gezeigten Sketchen der Spielgruppen wer den im Frühjahr 2010 bekannt gegeben.
Wer Interesse an der Mitarbeit im Arbeitskreis Kunst und Kultur hat, meldet sich bitte bei
Frau Buttler,
Tel. 0 97 24/90 82 77

Text: Angelika Michel
Allianzmanagerin Schweinfurter OberLand

Zum Seitenanfang