Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

  „Für die betroffenen Anwohner der Sattler-Altlast wird es wohl die letzte ruhige Weihnacht sein, bevor sich die Siedlung über viele Jahre hinweg in eine gigantische Baustelle verwandelt!“, befürchten Silvia und Gustav Schonunger.

Seit über 20 Jahren betreiben die beiden das Familienunternehmen in der Bachstraße, das sich auf die Installation und Wartung von Toren, Türen und Antrieben spezialisiert hat. Schon vergangenes Jahr stellte das Unternehmerehepaar tausend Euro für die gemeinnützige Arbeit der SuB zur Verfügung: „Die Altlast wird uns alle in Atem halten!“ sagt Silvia Schonunger im Hinblick auf die jüngsten Schlagzeilen. 220.000 Tonnen Erde werden durch den Ort bewegt, mehrere Häuser abgetragen und der Boden bis in neun Meter Tiefe ausgekoffert und trotzdem wird der Makel der Altlast an den Grundstücken kleben. „Die betroffenen Menschen machen Unglaubliches durch – wir wollen mit unserer Spende von tausend Euro auch heuer gerade zur Weihnachtszeit ein Zeichen der Solidarität setzen!“, sind sich Silvia und Gustav Schonunger einig. Das Foto zeigt von links Theo Kohmann, sowie Silvia und Gustav Schonunger.

Text und Foto: Stefan Rottmann

Zum Seitenanfang