Info-Portal für das Schweinfurter Oberland: Schonungen – Üchtelhausen – Stadtlauringen – Thundorf – Maßbach und angrenzende Gebiete

Würzburg - Schonungen.
Ein neues Gesicht wird ab August das Team der Jugend-Umweltstation KjG-Haus hauptamtlich begleiten: Die , gebürtige Westfälin,  folgt ab dem ersten August Joachim Schneider als Leiterin der staatlich anerkannten Umweltstation im KjG-Haus Schonungen nach.
Vera Bellenhaus studierte an der Universität Münster und begeisterte sich bereits während ihres Studiums für die umwelt- und erlebnispädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Der Waldtag ist seit Jahren eine feste Einrichtung in der Kindertagesstätte in Mainberg. Jetzt wurde in der Nähe ihres Waldkindergartengeländes ein Baum gefällt und die Kinder durften dabei sein. Als die Fällkerbe mit der Motorsäge herausgeschnitten war, erklärte Forstamtsrat Hubert Feuchter (rechts) den jungen Waldbesuchern ganz genau, wie Forstwirt Matthias Bayer das große Sägeblatt angesetzt hat, um den Baum in eine ganz bestimmte Richtung fallen zu lassen.

Viel Action und eine Menge Spaß. Das erlebten 45 Kinder und Jugendliche bei der Lesenacht, die die Kolpingjugend Stadtlauringen vom 29.04. auf den 30.04. veranstaltete. Um 20 Uhr fanden sich alle Teilnehmer in der Gemeindebibliothek ein. Nach der kurzen Begrüßung starteten wir gleich mit 2 Actionspielen, die allen viel Spaß machten.

Um die Kinder- und Jugendkulturarbeit im Landkreis zu fördern, verleiht der Landkreis Schweinfurt – Kommunale Jugendarbeit – für beispielhafte Aktivitäten in diesem Bereich den Jugendkulturpreis mit attraktiven Geldpreisen (1. Preis 500 € und die Jugendkulturtrophäe, 2. Preis 250 €, 3. Preis 130 €).

Ein Bobbycar, ein Kettcar und einen Kinderbagger für den Sandkasten werden bald den Fahrzeugpark der Kindertagesstätte Sankt Josef in Hausen ergänzen. Diese Anschaffungen werden möglich durch die Spende von 1000 Euro des dm-drogerie marktes, Haßfurt.

Liebe Eltern,
am Mittwoch, den 16.03.2011 findet ab 15.00 Uhr im Kindergarten in Oberlauringen ein Schnuppernachmittag statt. Hierzu laden wir alle interessierten Eltern und Kinder recht herzlich ein. Zu Beginn werden wir Ihnen den Kindergarten vorstellen und einen kleinen Einblick in den Kindergartenalltag geben. Danach sind wir für Sie und Ihr Kind da und stehen ihnen für Fragen zur Verfügung. 

Sternsinger aus vielen Orten unterwegs für Kinder in Not

Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Am 06.01. sind die Sternsinger der Pfarrgemeinde Stadtlauringen wieder in den Straßen unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C M B 11“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

Die Schule wird in Klassen abgeteilt. Der Lehrer sitzt auf dem Lehrstuhl, die Schüler auf Bänken; jener lehrt, diese lernen.

Einiges wird ihnen als Aufgabe oder als Muster mit Kreide auf der Tafel vorschrieben.
Etliche sitzen am Tische und schreiben, oder rechnen, und der Lehrer verbessert ihre Fehler; andere stehen und sagen her, was sie gelernt haben.
Es gibt aber auch solche, welche beständig plaudern und sich mutwillig und unßeißig zeigen, weswegen sie oft einen Verweis oder eine Strafe erhalten.

Nein? Ihr meint so etwas gibt es nicht?

Wir können Euch sagen, dass es ganz ganz selten durchaus einmal vorkommt, dass der Weihnachtsmann mit einem Weihnachtspony vorbei kommt. Vor allem dann, wenn sein Rentier krank ist und zu Hause im Bett liegen bleiben muss, um gesund zu werden. Das kleine Pony war aber noch nie draußen in der großen weiten Welt und ist etwas schüchtern und sich unsicher, ob es die Aufgaben des Rentieres zufriedenstellend erfüllen kann.

Für die 49 Kinder begann die 2. Lesenacht, welche die Kolpingjugend aus Stadtlauringen veranstaltete, mit einem gemeinsamen Eckenspiel und einigen lustigen Orangenspielen. Anschließend wurde noch ein gemeinsames Foto mit vielen Orangen und Kolpingjugendfähnchen gemacht...

Viel Andrang bei der Lesenacht der Kolpingjugend

In jeder Ecke der Gemeindebibliothek stabelten sich Schlaf- und Rucksäcke, erwartungsvoll funkelten die Augen der Kinder und so manche mussten die Anspannung auch mal lautstärker loswerden. Die Rede ist von der zweiten Lesenacht der Kolpingjugend, die bei den Kindern der Marktgemeinde super ankam. Die Kolpingjugend von Stadtlauringen hat sich mächtig ins Zeug gelegt und mit vielen Aktionen die Lesenacht in Stadtlauringen organisiert. Besonders belohnt wurden die Jugendlichen für ihr Engagement durch die vielen Anmeldungen für die Lesenacht. 50 Kinder aus allen Gemeindeteilen fanden sich gegen Abend in der Gemeindebibliothek ein, um an der Lesenacht teilzunehmen. „Wir hatten noch mehr Anmeldungen, konnten aber leider nicht mehr als 50 Kinder annehmen“, erklärt Claudia Hümpfner, die die Kolpingjugend organisatorisch unterstützte und deren Ideenreichtum in Bezug auf die Aktionen lobte.

Unser Natürlich Malwettbewerb war ein voller Erfolg! Viele Kunstwerke wurden über die Sommerwochen eingereicht. Wir freuen uns sehr, dass auch drei GewinnerInnen aus der Apotheke Schonungen dabei sind. Wir gratulieren unseren GewinnerInnen, auch im Namen des Teams unserer Apotheke, sehr herzlich zu den zwei großen Stabilo Farbstifte Sets und einer Playmobil Farm.
Von links: Marius Scheidel, Amina Tabacovic und Iris Flierenbaum.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok